Eine ZSO für Adligenswil Aesch Ballwil Buchrain Dierikon Ebikon Emmen Ermensee Eschenbach Gisikon Greppen Hitzkirch Hochdorf Hohenrain Honau Inwil Malters Meggen Meierskappel Neuenkirch Rain Römerswil Root Rothenburg Schwarzenberg Schongau Udligenswil Vitznau Weggis

ZSO für 29 Gemeinden

29 Gemeinden – eine Zivilschutzorganisation
Die neue ZSO EMME besteht seit dem 1. Januar 2013. Sie ist aus der Fusion der beiden Zivilschutzorganisationen EMME und Seetal entstanden. Sie umfasst 29 der 80 Luzerner Gemeinden. Das Schutzgebiet entspricht etwa der 3,5-fachen Fläche des Vierwaldstättersees.

29 Gemeinden – eine Zivilschutzorganisation
Die neue ZSO EMME besteht seit dem 1. Januar 2013. Sie ist aus der Fusion der beiden Zivilschutzorganisationen EMME und Seetal entstanden. Sie umfasst 29 der 80 Luzerner Gemeinden. Das Schutzgebiet entspricht etwa der 3,5-fachen Fläche des Vierwaldstättersees.

Für rund 142’000 Einwohnerinnen und Einwohner
Der Kanton Luzern ist in sechs Zivilschutzregionen eingeteilt. Im Schutzgebiet der ZSO EMME leben rund 142’000 Einwohnerinnen und Einwohner (Stand 2019). 685 aktive Zivilschützer gehören der ZSO EMME an. Damit ist die ZSO EMME die grösste Zivilschutzorganisation des Kantons.